Privatzahnärzte der PZVD

Die unter diesem Menüpunkt aufgelisteten Zahnärzte leisten ihre Arbeit unter Achtung des Ethikcodex der PZVD.

Manche von Ihnen sind auch Vertragszahnärzte nach dem Sozialgesetzbuch V, sie arbeiten jedoch ausschließlich nach dem Prinzip der Kostenerstattung (außer im Notdienst). Hier haben GKV-Versicherte einen Anspruch auf Kostenerstattung durch ohre Krankenkasse.

 

Zahnärzte, die auch als Vertragszahnärzte nach den Regeln der GKV arbeiten, also über die Krankenversichertenkarte abrechnen und sich gleichzeitig zum Ethikkodex der PZVD bekennen, können assoziierte Mitglieder werden.

Sie lassen damit erkennen, dass sie sich wie Privatzahnärzte einer hohen Arbeitsqualität und einer am Patienten individuell orientierten Vorgehensweise verpflichtet fühlen.

 

Wir sind nicht die einzigen Privatzahnärzte in Deutschland. Wir schätzen, dass es unter den ca. 68.000 Zahnärzten ungefähr 400 Privatpraxen gibt.

Sie sind Privatzahnärztin oder Privatzahnarzt und noch nicht Mitglied in der PZVD?

Das sollten Sie aber ändern!

Neben den regelmäßigen Informationen über unseren PZVD-Brief, über Vorträge auf unserem Privatzahnärztetag und unseren geschlossenen Emailzirkel bieten wir

  • die Möglichkeit sich direkt mit erfahrenen privatzahnärztlich tätigen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und
  • die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen zum Nutzen unseres Landes aktiv einzubringen.

 

Werden Sie Mitglied unserer Gemeinschaft von Individuen! Lassen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung in unsere Arbeit einfließen!

Sie können die Mitgliedschaft hier beantragen oder zunächst mit unserem Sekretariat Kontakt aufnehmen oder natürlich auch mit einzelnen Mitgliedern in Verbindung treten.

 

Wir möchten Sie kennen lernen!